“Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie.”
James Daniel

Leseförderung

Materialien: MIMI - die Lesemaus

Liebe Eltern,
das Lesen fördert sowohl die individuelle sprachliche Entwicklung als auch die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Beim Lesen kann man in fremde Welten eintauchen, den Alltag hinter sich lassen, Fremdes kennen lernen und den eigenen Horizont erweitern.
Aber der Weg zum Lesen ist erfahrungsgemäß nicht immer ganz einfach.
Viele Kinder leiden unter einer Leseschwäche oder Lesestörung und entwickeln eine regelrechte Abneigung gegen alles, was mit Lesen zu tun hat.

Frühe Anzeichen für eine Leseschwäche sind:

  • wenn ein Kind oft die Zeile verliert,
  • häufig ins Stocken kommt,
  • immer sehr langsam liest,
  • Buchstaben, Silben und / oder Wörter hinzufügt, vertauscht oder weglässt,
  • Inhalte nur unzureichend versteht und wiedergeben kann.

Durch eine intensive, auf die spezifischen Probleme Ihres Kindes abgestimmte Leseförderung ist es möglich, diese Probleme in den Griff zu bekommen. Es ist uns ein besonderes Anliegen, die Leselust bei Ihrem Kind zu wecken und ihm die faszinierende Welt, die es sich durch Bücher erschließen kann, näher zu bringen, denn

“ Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt”
(aus dem Arabischen)

neunmalklug | Praxis für Lern- und Sprachtherapie | Hauptstr. 102 | 63843 Niedernberg | Tel. 06028 - 30 77 133 | info@lernundsprachtherapie.de