“Eine spielerische Herangehensweise ist die beste Form, mit Leichtigkeit und Freude weiterzukommen.”
Ingrid Dankwart

Liebe Eltern !

Spielen hat von klein auf eine herausragende Bedeutung für die Entwicklung von Kindern. Durch das Spiel begreift ein Kind seine Welt. Das Spielen bildet also auch den Nährboden, für den Erwerb schulischer Fähigkeiten. Beim Spielen schult ein Kind ganz unbewusst seine Konzentrationsfähigkeit, das logische Denken, seine Merkfähigkeit, die visuelle und auditive Wahrnehmung und vieles mehr. In diesem Sinn ist spielen somit auch lernen. Und dies ohne Druck, mit großer Motivation und mit Freude.

Daher wird in meiner Praxis auch großen Wert auf das gemeinsame Spiel gelegt.
Gerne stelle ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch einmal einige dieser Spiele vor und gebe Ihnen konkrete Tipps, was für Ihr Kind besonders geeignet sein könnte.

Nachfolgend finden Sie einige Empfehlungen für die spielerische Förderung zu Hause. Dabei handelt es sich natürlich nur um eine kleine Auswahl vieler weiterer Möglichkeiten. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich dazu beitragen könnte, dass das gemeinsame Spielen bei Ihnen zu Hause wieder mehr Bedeutung einnimmt.

Viel Spaß beim Spielen !

Ihre Carmen Klug

Lesen:

Rätsel in der Leseburg (Ravensburger), Krimihaus und Gruselhaus (ProLog), Lese-Dominos (MoPäd), Wortschätzchen (Persen), das DINGS (Kallmeyer Verlag), Wort für Wort (Ravensburger), Die Mix-Max Piraten. Spielkarten (Arena/Westermann)

Rechtschreibung:

Buchstabenspiele / ABC-Spiele, Stempelspiele (mit Buchstaben), Buchstaben-Spürkarten (z.Bsp. aus Sandpapier)
Wortissimo (Noris), HangMan (MB Spiele), Scrabble Junior (Mattel), Boggle (Parker), Knack den Tresor (Elsevier), Tintenklecks (Kallmeyer Lernspiele), Kreuzwort legen (ASS), MA-NI-TU Silbenspiel (Drei Magier Spiele), Buchstaben Suppe (Schmidt Spiele), Wortpoker (AOL Verlag), Blitzmerker (AOL), LÜK-Spiele, LOGLI-Kartenspiele

Phonologische Bewusstheit:

Silbenrallye (Haba), Sprechhexe (Ravensburger), Schloss Silbenstein (Ravensburger), Hör Genau (Piatnik), Kro-ko-dil (Piatnik), Ma-ni-tu (Drei Magier Spiele), Detektiv Horch (Piatnik), MINI LÜK Spiele

Rechnen:

Abenteuer auf dem Zahlenfluss (Ravensburger), LOGLI-Kartenspiele, Rechen-Klappbrett z.B. Klipp Klapp (Woody), Rechen-Kapitän (Ravensburger), 3×4 = Klatsch (Haba), LoBo77 (Amigo), Würfel Ligretto (Schmidt Spiele), Uno und Skipbo (Mattel), Würfelspiele wie z.B. Kniffel, Mäxchen etc.

Auditive Wahrnehmung:

Klanglotto (SCHUBI), Klanggeschichten (SCHUBI), Geräusche-Dosen (Montessori-Materialien), Detektiv Langohr (CD-ROM Trialogo), Ratzfatz (Haba), Papperlapapp (Haba), Ohrenspitzer-Augenschärfer (Schubi), Hört ! Hört (IQ Spiele)

Visuelle Wahrnehmung:

Murmelbahnen, Labyrinthe, Kreiselspiele, Angelspiele, Geschicklichkeitsspiele, Nagelspiele, Steckspiele, Übungen mit dem LÜK-Kasten, Bauen nach Bauplänen mit Duplo- / Lego-Bausteinen, Puzzle

Mikado, Zitternix (Haba), Packesel (Schmidt Spiele), Stapelmännchen (Ravensburger), Diabolo, Bamboleo (Zoch), Villa Paletti (Zoch), Blinde Kuh (Ravensburger), Make’N Break (Ravensburger), Tangram, Rushhour (Thinkfun), Sambesi (Aurednik), Differix (Ravensburger), Bilderboxen von SCHUBI (Schau genau, Was ist anders ?), Was fehlt denn da ? (Adlung), Dobble (Asmodee), Halligalli Klack (Amigo), Ligretto (Schmidt Spiele), Ohrenspitzer-Augenschärfer (Schubi), Ubongo (Kosmos)

Raumwahrnehmung / Körperwahrnehmung:

Rinks oder Lechts (Amigo), Oups – ein bewegtes Kartenspiel (Adlung), Tangram, Puzzle

Feinmotorik:

Geschicklichkeitsspiele, Steckspiele, Fadenspiele, Basteln mit Knete oder Salzteig, Jonglierspiele, Murmelspiele, Jojo

Mikado, Zitternix (Haba), Packesel (Schmidt Spiele), Stapelmännchen (Ravensburger), Diabolo, Bamboleo (Zoch), Villa Paletti (Zoch)

Gedächtnis / Kognition:

Memorys, Kofferpacken (Ravensburger), Nanu (Ravensburger), Dobble (Asmodee), Master-Mind, Tabu Junior (Hasbro), Trivial Pursuit Kinder Edition (Parker), RateFix (Ravensburger), Der Plumpsack geht um (Amigo), Alles Tomate (Zoch), Blitzmerker (AOL)

Sprache:

Pustespiele (z.Bsp. mit Watte Zielpusten / Tore erzielen), Sprach- und Erzählspiele, Kaufladen mit Zubehör, Playmobil, Puppenhaus, Handpuppen

Sprechdachs (Huch & Friends), Pustekuchen (Haba), Spielhaus (ProLog), Sprech-Hexe (Ravensburger), Mimik-Memo (Haba), Kartenspiele von Lingoplay, Bildkarten-Boxen von SCHUBI zu verschiedenen Themenbereichen, Tabu Junior (Parker), Activity junior (Piatnik) Na logo (Trialogo), Plappersack (Trialogo), Symbolix – Kartenspiele zur Lautfestigung (Schubi)

neunmalklug | Praxis für Lern- und Sprachtherapie | Hauptstr. 102 | 63843 Niedernberg | Tel. 06028 - 30 77 133 | info@lernundsprachtherapie.de