Literaturempfehlungen

Liebe Eltern !

Da Lern- und Sprachstörungen bei Kindern inzwischen leider sehr verbreitet sind, gibt es auch Unmengen an Literatur zu diesen Themen.

Ich habe mich bemüht, für Sie eine qualifizierte Auswahl an Literaturemfehlungen zusammenzustellen, die natürlich nicht Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

Viel Spaß beim Lesen !

Ihre Carmen Klug

Lernen

Blakemore / Frith (2006): Wie wir lernen. Was die Hirnforschung darüber weiß
Born / Oehler (2009): Lernen mit Grundschulkindern. Praktische Hilfen und erfolgreiche Fördermethoden für Eltern und Lehrer
Buchner (2012): Der Räuber Thalamus und andere Geschichten: Brainstories zur Lernbiologie für Eltern und Pädagogen
Große-Lindemann (2012): Das Lernhaus-Konzept – genial einfach lernen im Alltag
Goddard-Blythe (2011): Greiben und Be-Greifen: Wie Lernen und Verhalten mit frühkindlichen Reflexen zusammenhängen
Gopnik et al (2001): Forschergeist in Windeln. Wie ihr Kind die Welt begreift.
Hannaford (2013): Bewegung – das Tor zum Lernen
Mayer-Skumanz / Heringer (2013): Löwen gähnen niemals leise. Wie lernen leicht gelingt (illustriertes Kinderbuch)
Spitzer (2006): Lernen: Gehirnforschung und die Schule des Lebens

Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten:

Dürre (2012): Legasthenie – Das Trainingsprogramm für Ihr Kind
Firnhaber (2005): Legasthenie und andere Wahrnehmungsstörungen
Küspert (2005): Neue Strategien gegen Legasthenie
Schulte-Körne (2009): Rategeber Legasthenie. Richtig reagieren. gezielt behandeln.
Suchodoletz (2007): Lese-Rechtschreibstörung (LRS) – Fragen und Antworten. Eine Orientierungshilfe für Betroffene, Eltern und Lehrer
Warnke et al (2004): Ratgeber Lese- Rechtschreibstörungen

Rechenstörungen:

Buchner (2012): So lernen alle Kinder rechnen: Mathelust und Denkvergnügen in den Klassen 1 und 2
Born / Oehler (2011): Kinder mit Rechenschwäche erfolgreich fördern. Ein Praxishandbuch für Eltern, Lehrer und Therapeuten
Dürre (2009): Fit trotz Rechenschwäche. Wie jedes Kind rechnen lernen kann.
Jacobs / Petermann / Gehrmann (2006): Ratgeber Rechenstörungen: Informationen für Betroffene, Eltern, Lehrer und Erzieher

Aufmerksamkeitsstörungen (ADS, ADHS), Konzentrationsschwächen:

Born / Oehler (2010): Lernen mit ADS-Kindern. Ein Praxishandbuch für Eltern, Lehrer und Therapeuten
Claus / Hammer (2005): Das A. D. S.- Buch. Aufmerksamkeits- Defizit- Syndrom. Neue Konzentrations-Hilfen für Zappelphilippe und Träumer
Döpfner et al (2007): Ratgeber ADHS: Informationen für Betroffene, Eltern, Lehrer und Erzieher
Döpfner et al (2011): Wackelpeter & Trotzkopf. Hilfen für Eltern bei ADHS-Symptomen
__Freed / Parsons__(2012): Zappelphilipp und Störenfrieda lernen anders: Wie Eltern ihren hyperaktiven Kindern helfen können, die Schule zu meistern
Neuhaus / Reimann-Höhn (2001): ADS – So stärken Sie Ihr Kind: Was Eltern wissen müssen und wie sie helfen können
Reimann-Höhn (2010): Langsam und verträumt. ADS bei nicht-hyperaktiven Kindern
Simchen (2009): ADS. Unkonzentriert, verträumt, zu langsam und viele Fehler im Diktat. Hilfen für das hypoaktive Kind

Schulängste / mangelndes Selbstbewusstsein:

Ahrens-Eipper et al (2008): Mutig werden mit Til Tiger. Ein Ratgeber für Eltern, Erzieher und Lehrer von schüchternen Kindern
Furmann (2012): Ich schaffs !
Krowatschek et al (2012): Geschichten von der Fly: Entspannung für unruhige, unauffällige, übermütige und ängstliche Kinder
Krowatschek / Domsch (2011): Stressfrei in die Schule. Ängste überwinden
Mayer-Skumanz / Heringer (2004): Mit dem Tiger um die Wette. Geschichten, Tipps und Übungen bei Prüfungsangst und Stress (illustriertes Kinderbuch)
Schön / Baer / Barnowski-Geiser (2010): Keine Angst vor der Schule: Was Eltern tun können
__Petermann__(2001): Die Kapitän-Nemo-Geschichten: Geschichten gegen Angst und Stress
Schön / Baer (2011): Keine Angst vor der Schule. Was Eltern tun können
Schnorbach (2011): Kinder stark machen

Wahrnehmungsstörungen:

Becker (2012): Kinder mit Wahrnehmungsstörungen: Ein Ratgeber für Eltern, Pädagogen und Therapeuten
Lupberger (2010): Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung im Kindesalter: Ein Ratgeber für Betroffene, Eltern, Angehörige und Pädagogen

Sprachstörungen:

BEUSHAUSEN / KLEIN (2009): Sprachförderung: Ein Ratgeber für Eltern, Therapeuten und Erzieher
__CHILLA / FOY-BOYER__(2011): Zweisprachigkeit/Bilingualität: Ein Ratgeber für Eltern
DGS -DEUTSCHE GESELLSCHAFT FÜR SPRACHHEILPÄDAGOGIK E.V.: Broschüren zu verschiedenen Themen
FOX ET AL (2008): Kindliche Aussprachestörungen. Ratgeber
KITTEL (2012): Myofunktionelle Störungen: Ein Ratgeber für Eltern und erwachsene Betroffene
SCHLESIGER / MÜHLHAUS (2013): Ratgeber: Late Talker: Späte Sprecher – Wenn zweijährige Kinder noch nicht sprechen
SZAGUN / WAGENDRISTEL (2007): Das Wunder des Spracherwerbs: So lernt Ihr Kind sprechen
TRACY, R. (2008): Wie Kinder Sprachen lernen: Und wie wir sie dabei unterstützen können

BUNDESVEREINIGUNG STOTTERER SELBSTHILFE E.V.: Mein Kind stottert – was nun?
BRÜGGE / MOHS (2006): Wenn ein Kind anfängt zu stottern: Ratgeber für Eltern und Erzieher
HANSEN / IVEN (2004): Stottern bei Kindern: Ein Ratgeber für Eltern und pädagogische Berufe
SCHNEIDER / SCHARTMANN (2012): Was ist ein U-U-Uhu? Ein Mutmachbuch für stotternde Kinder
STARKE,S.: Wenn das Sprechen klemmt – Ein Ratgeber für Jugendliche

neunmalklug | Praxis für Lern- und Sprachtherapie | Hauptstr. 102 | 63843 Niedernberg | Tel. 06028 - 30 77 133 | info@lernundsprachtherapie.de